Seite aktualisiert am: 02.08.2021

Online Casinos mit Skrill als Zahlungsmethode

Eine der am häufigsten verwendeten Zahlungsmethoden in Online Casinos ist Skrill. Das elektronische Portmonee (E-wallet) funktioniert wie eine digitale Geldbörse, in die Guthaben eingezahlt wird, das dann für Online Zahlungen verwendet werden kann.

Mittlerweile können mit Skrill auch verschiedene Kryptowährungen gekauft und verkauft werden und es gibt ein Treueprogramm mit Punkten.

Skrill wird in den meisten Online Casinos akzeptiert. Es ist eine der sichersten Methoden, wenn man keine Kreditkartendaten bei dem Online Casino eingeben möchte und trotzdem das Guthaben innerhalb von wenigen Sekunden gutgeschrieben haben möchte.
Sekundenschnelle Einzahlung
Sichere Bezahlung, da sie ohne die Eingabe von Kreditkartendaten funktioniert
Auszahlungen sind möglich
Nicht alle Dienste sind gebührenfrei
Verschiedene Ein- und Auszahlungslimits

Top Skrill Casinos in 2021

In dieser Tabelle findest du die besten Online Casinos mit Skrill. Diese Betreiber bieten legales Glücksspiel mit deutscher Lizenz und sie haben einen guten Ruf bei den Spielern.

Die meisten Anbieter gibt es schon seit vielen Jahren dabei. Weitere Details über die Glücksspiel-Webseiten findest du in den jeweiligen Casino Testberichten, die Informationen zu den Spielen, Boni, Zahlungen und wichtigen Bedingungen wie Gebühren für Zahlungen oder Auszahlungslimits und den Bonus-Umsatzbedingungen enthalten.
♠ Boni mit niedrigen Umsatzbedingungen
♠ schnelle Auszahlungen
♠ Anzahl Slots für Desktop: 1000 | Mobile: 900
♠ Automatenspiele
20 Freispiele ohne Einzahlung nach der Registrierung, 1. Einzahlung: 100% bis zu €300 + 100 Freispiele
♠ Boni mit niedrigen Umsatzbedingungen
♠ viele Loyalty Belohnungen
♠ Anzahl Slots für Desktop: 1000 | Mobile: 900
♠ Automatenspiele
100% bis zu €500 + 200 Freispiele
♠ interessante Bonusangebote und Promotions
♠ schnelle Bearbeitung von Auszahlungen
♠ Anzahl Slots für Desktop: 2500 | Mobile: 2300
♠ Automatenspiele
Sportwetten-Bonus: 100% up to €100
♠ viele Spiele
♠ faire Bonus- und Umsatzbedingungen
♠ Anzahl Slots für Desktop: 1000 | Mobile: 900
♠ Automatenspiele
♠ 24/7 Kundendienst
♠ Wöchentliche Reel Races und andere Aktionen
♠ Mobile App
♠ Anzahl Slots für Desktop: 2000 | Mobile: 1500
♠ Automatenspiele
(AGB gelten)100% bis zu €/$100 + 100 Freispiele für Book of Dead (Bonus variiert in anderen Ländern)

* Bonus gilt für neue Spieler. Beträge können abweichen und sich ändern. Aktuelle Boni der Anbieter gelten. 18+. Spiel verantwortungsbewusst. Hilfe gibt es bei BZgA ↱

Wie funktioniert Skrill?

Skrill ist ein Produkt von Paysafe Group Ltd, einem Fintech-Unternehmen, das von der Financial Conduct Authority des Vereinigten Königreichs reguliert wird.

Skrill

Die digitale Geldbörse Skrill gibt es schon seit 2001 und ist damit einer der ältesten Anbieter für digitale Transaktionen. Anfangs war es unter dem Namen Moneybookers bekannt und wurde 2011 in Skrill umbenannt. Im Jahr 2015 wurde Skrill von Optimal Payments übernommen, dem das andere größte E-Wallet Neteller gehört, aber obwohl die beiden Wallets im Besitz der derselben Firma sind, es handelt sich um separate Produkte mit leicht unterschiedlichen Optionen.

Zuerst muss das Skrill-Konto auf der Webseite kostenlos registriert werden. Bei der Registrierung solltest du darauf achten, die richtige Basiswährung zu wählen und deine richtigen persönlichen Daten einzugeben, da diese von dem Anbieter verifiziert werden müssen.

Diese Verifizierung der Identität der Kontoinhaber findet aufgrund der Gesetze zur Verhinderung von Geldwäsche statt. Nach der Verifizierung werden die Kontolimits für Zahlungen und Auszahlungen aufgehoben.

Falls du ein Konto mit einer anderen Basiswährung registrieren möchtest, musst du das alte schließen und dann ein neues registrieren.

Bevor mit Skrill bezahlt werden kann, muss das Konto entweder durch Kreditkarte, Debitkarte, Banküberweisung oder eine andere Zahlungsmethode aufgeladen werden.

Eine reguläre Überweisung dauert meistens einige Tage, die anderen Zahlungsmethoden haben eine sofortige Gutschrift von Guthaben. Bei der Einzahlung in die Skrill-Geldbörse fallen auch Gebühren an, die je nach Methode variieren.

Als E-Wallet kannst du mit Skrill Geld speichern und dann in Online Shops oder in Online Casinos ausgeben, die Skrill akzeptieren.

Mit Skrill kannst du auch Geld in andere Währungen umtauschen und diese in separaten Wallets aufbewahren, für die dann Umtauschgebühren anfallen. Es ist auch möglich Geld in anderen Währungen zu empfangen, aber das Geld wird in die Basiswährung deines Wallets umgerechnet.

Es gibt eine Skrill App, die du für Android- oder iOS-Gerät aus dem App Store oder Google Play herunterladen kannst. Mit der App hast du schnellen Zugriff auf dein Skrill-Wallet und du sie wird auch zur Bestätigung von Logins an Desktop-Computern oder für andere 2-Faktor-Authentifizierung benutzt.

Mit der Skrill-App kannst du Geld an andere Benutzer mit ihrer E-Mail-Adresse oder Telefonnummer senden, Kryptowährung kaufen und verkaufen, Einzahlungen in dein Wallet durchführen oder auf dein Konto auszahlen lassen.

Kryptowährung mit Skrill umtauschen

Skrill

Sobald du dein Skrill-Wallet erstellt und verifiziert hast, kannst du Kryptowährung umtauschen. Obwohl Skrill keine eigene Kryptowährungsbörse hat, haben sie sich mit anderen Börsen zusammengetan und du kannst die Währungen über dein Skrill-Wallet tauschen.

Du kannst Altcoins kaufen und verkaufen und auch an andere Skrill-Benutzer senden, aber du kannst sie nicht für andere Zahlungen verwenden. Skrill unterstützt derzeit den Handel mit Bitcoin, Bitcoin Cash, Litecoin, Chainlink und Ethereum.

Casino Einzahlung mit Skrill

Zur Bezahlung in einem Online Casino musst du Skrill als Zahlungsmittel auswählen, dann den Betrag eingeben und die Transaktion mit deiner E-Mail-Adresse und einem Skrill-Passwort bestätigen.

Der Betrag wird dann innerhalb weniger Sekunden dem Spielerkonto gutgeschrieben. Es ist auch möglich mit Skrill in einer anderen Währung zu bezahlen. Deine Währung wird dann automatisch in die gewünschte Währung umgerechnet. Dabei fällt aber eine Wechselgebühr an.

Um anderen Skrill-Mitgliedern Geld zu senden, oder von diesen zu empfangen wird lediglich die E-Mail-Adresse oder Telefonnummer des registrierten Skrill-Kontos benötigt. Keine anderen Daten müssen mitgeteilt werden.

Casino Auszahlung mit Skrill

Online Casino-Betreiber können deine Gewinne auf dein Skrill-E-Wallet überweisen, wenn du Skrill auch für die Einzahlung genutzt hast. Nachdem die Auszahlung von dem Online Casino bearbeitet wurde dauert die Transaktion meistens nur einige Sekunden.

Geld zu empfangen ist generell kostenlos, es fallen aber Gebühren an, wenn das Geld dann von dem Skrill-Wallet wieder auf ein Bankkonto überwiesen wird. Solange das Geld auf dem Skrill-Konto verbleibt kann es aber für andere Zahlungen genutzt werden.

Skrill VIP Club und Knect Treueprogramm

Wer regelmäßig Skrill benutzt kann Mitglied in dem VIP-Club von Skrill werden. Je mehr Geld mit dem Konto bewegt wird, umso höher ist auch der VIP-Level und die Vorteile, die daraus gezogen werden können.

Dabei gibt es zum Beispiel kostenlose Ein- und Auszahlungen, die Möglichkeit mehrere Konten in verschiedenen Währungen zu besitzen, geringe Wechselkursgebühren und einen persönlichen VIP-Account Manager.

Mit dem Treueprogramm Skrill Knect kannst du Punkte sammeln, die dann in Bargeld oder andere Prämien eingetauscht werden können. Du bekommst Punkte für die Verwendung der Karte, den Handel mit Krypto, das Senden von Kryptowährung an andere Skrill-Benutzer, das Auszahlen von Guthaben oder die Einzahlung in dein Wallet.

Fazit

Der Finanzdienstleister Skrill ist eines der am meisten vertrauten Anbieter für digitale Zahlungen. Was vor allem für den Anbieter spricht sind die Geschwindigkeit, mit der die Zahlungen durchgeführt werden, die niedrigen Gebühren und die Sicherheit, die dadurch entsteht, dass keine Kreditkartendaten bei Online Anbietern eingegeben werden müssen.

Insbesondere wenn du in einem Online Casino spielst, ist die Zahlungsmethode eine der besten, die du für Ein- und Auszahlungen auswählen kannst, und die meisten Online Casinos akzeptieren Skrill.

Skrill ist eine bequeme Zahlungsoption für Casinospieler, denen die Gebühren im Tausch für guten und schnellen Service nichts ausmachen.

FAQ

Skrill unterstützt derzeit Konten mit den folgenden Währungen: AED, AUD, BGN, BHD, BRL, CAD, CHF, COP, CZK, DKK, EUR, GBP, HKD, HRK, HUF, ILS, INR, ISK, JOD, JPY, KES, KRW, KWD, MAD, MYR, NOK, NZD, OMR, PLN, QAR, RON, RSD, RUB, SAR, SEK, SGD, THB, TND, TRY, TWD, USD und ZAR.

Bei der Registrierung wählst du die Basiswährung aus und die an das Konto gesendeten Zahlungen werden in die Basiswährung umgerechnet. Du kannst aber auch Einzahlungen mit anderen Währungen durchführen, die dann separat gespeichert werden.

Skrill ist kein kostenloser Service und es fallen einige Gebühren an. Einige Dienste sind jedoch kostenlos, wie beispielsweise das Einzahlen von Geld in ein Casino-Spielerkonto oder das Empfangen von Geld von den Casinos.

Für die Einzahlung von Geldern in das Wallet fallen Gebühren an, die momentan 1% bei Banküberweisungen, Paysafecard oder schnellen Überweisungen oder Kartenzahlungen wie Visa, Mastercard, JCB oder Diners Club liegen.

Bei Auszahlungen von deinem Skrill-Wallet fallen je nach gewählter Methode Gebühren an. Eine Banküberweisung kostet €5,50, eine Überweisung auf dein Neteller-Wallet 3,49%, und andere Optionen haben andere Gebühren.

Die Umtauschgebühren bei Skrill kosten 3,99% Gebühren, das Senden von Geld von deinem Wallet an eine anderes Skrill-Wallet kostet 2,99% Gebühr und internationale Überweisungen variieren mit Gebühren von bis zu 4,99%.

Die vollständige Liste der Gebühren findest du auf der Skrill-Website, da sich diese hin und wieder ändern und wir dir keine falschen Informationen geben möchten.

Die Bezahlung mit Skrill in Online Casinos oder Online-Shops ist meistens kostenlos, hängt aber auch von den Online-Casino-Betreibern und deren Zahlungsrichtlinien ab, da einige Glücksspielanbieter Gebühren für Ein- oder Auszahlungen erheben.

Eine Einzahlung bei Skrill bei einem Casino ist innerhalb weniger Sekunden erledigt. Wenn dir ein Casino-Betreiber oder anderer Skrill-Nutzer Geld sendet wird es auch innerhalb weniger Sekunden gutgeschrieben.

Bedenke bei der Casino-Auszahlung aber auch, dass der Betreiber nur dann eine Zahlung an deine Skrill-Geldbörse durchführen wird, wenn du es auch für die Einzahlung benutzt hast. Jede Zahlung wird auch zuerst überprüft, was einige Zeit dauern kann.

Skrill ist eines der am meisten akzeptierten E-Wallets in Online Casinos. Du kannst Skrill in Online Casinos für die Einzahlung und Auszahlung benutzen. Was dieses digitale Wallet praktisch macht, ist, dass du es für Zahlungen verwenden oder Geld an andere Benutzer senden können.

Transaktionen werden extrem schnell durchgeführt und du kannst auch die mobile Skrill-App für einen noch einfacheren Zugriff benutzen. Mit Skrill kannst du auch Kryptowährungen kaufen und verkaufen und diese an andere Skrill-Benutzer senden. Das Skrill-Wallet unterstützt auch mehrere Währungen, die du nach Belieben umtauschen können.

Es gibt viele mobile Online Casinos, die Skrill für Ein- und Auszahlungen akzeptieren. Einige der besten findest du hier bei CasinoDaemon.de, zusammen mit detaillierten Bewertungen für die Casinos, die Zahlungsrichtlinien, Boni und Spiele.

Die minimalen und maximalen Beträge, die du an ein Casino überweisen kannst, werden durch die eigenen Transaktionslimits des Casinos festgelegt. In den meisten Casinos kannst du eine Transaktion ab €10 mit einem Maximum von €5000 pro Transaktion durchführen. Es ist aber besonders wichtig, die Auszahlungslimits zu beachten, da einige Casinos die Auszahlungsmöglichkeiten in einem bestimmten Zeitraum zu begrenzen.

Skrill ist ein Produkt von Paysafe Group Ltd, ein Unternehmen, das von der britischen Finanzaufsichtsbehörde (Financial Conduct Authority) überwacht und reguliert wird.

Ob du mit Skrill einen Casino-Bonus bekommen kannst, hängt von den Richtlinien des Casinos ab. Es gibt einige Casinos, die Skrill (und Neteller) von der Bonusgeldberechtigung ausschließen. Wenn du dann also mit Skrill einzahlst, bekommst du den Casino-Bonus nicht.

Schau dir am besten die Bonusbedingungen des Casinos an, um herauszufinden, ob Skrill eine ausgeschlossene Zahlungsmethode ist. Natürlich ist es auch wichtig, einen Blick auf die Boni im Allgemeinen zu werfen, und du solltest dir ansehe, ob einem Spieler aus deinem Wohnsitzland überhaupt ein Casino-Bonus angeboten wird.

Skrill ist ein sicheres Zahlungsmittel, das strengsten Vorschriften zum Schutz der Nutzerguthaben und Verhinderung von Geldwäsche unterliegt. Was die eigentliche Zahlung auch sicher macht ist, dass du nur deine E-Mail-Adresse und Passwort eingeben musst, um zu bezahlen. Solange du deine Details sicher aufbewahrst, musst du dir keine Sorgen machen, dass sie in die Hände Unbefugter gelangen.

Facebook button Twitter button


Beim Spielen von Glücksspielen im Internet gelten die Richtlinien und Altersbeschränkungen des Landes in dem du deinen Wohnsitz hast. Glücksspiel ist generell für unter 18-jährige verboten. Minderjährige sollten jetzt diese Webseite schließen.

CasinoDaemon ist eine Affiliate Webseite und wir erhalten eine Provision für die Vermittlung von Spielern. Mir geben uns Mühe die Informationen auf diesen Seiten aktuell zu halten und stellen nur seriöse und lizenzierte Casinos vor. Sie wurden nach bestem Wissen und Gewissen von uns bewertet, allerdings könne wir Richtigkeit der Daten nicht garantieren.

Melde dich für unseren Newsletter an