Verantwortungsbewusstes Spielen

In einem Casino spielen soll Spaß machen und dabei eine gewisse spannende Unterhaltung geben, da man die Chance hat mit dieser Art von Glückspiel viel Geld zu gewinnen. Für die meisten Spieler ist es kein Problem ihr Geld zu verwalten und in ihren Limits zu spielen, aber manchen Spielern kann es entgleiten und sie können sich in einer Situation wieder finden, in der sie nicht sein wollten. Wenn du online oder offline spielst, dann solltest du dir über die Anzeichen von Glücksspielsucht im klaren sein, damit du dich davor schützen kannst.

Jag deinen Verlusten in dem Casino nicht hinterher

Wenn du Casinospiele spielst, dann musst du dir darüber im klaren sein, dass du dabei auch Geld verlieren kannst. Diese Tatsache muss dir klar sein bevor du beginnst zu spielen. Es gibt viele Spiele, die du spielen kannst, die ein niedrigeres Risiko haben als andere. Zum Beispiel gibt es Black Jack, Roulette oder Spielautomaten mit einer niedrigen Varianz. Diese Spiele haben ein relativ niedrigen Hausvorteil oder zahlen häufig aus. Es ist aber immer noch möglich dabei eine Verluststrähne zu haben, da es immer noch Glücksspiele sind, aber es ist weniger wahrscheinlich, dass du dein Geld sehr schnell verlieren wirst, da diese Spiele eine höhere Gewinnfrequenz haben als andere. Wenn du merkst, dass du solch eine Verluststrähne hast und dein Geld verloren hast, dann solltest du nicht mehr Geld einzahlen, um zu versuchen die vorigen Verluste wieder gutzumachen. Die Wahrscheinlichkeit ist dann sehr hoch, dass du nur noch mehr Geld verlieren wirst. Bevor du mit dem Spielen beginnst solltest du dir selber ein Limit setzen mit dem, was du bereit bist zu verlieren und wenn du dieses Geld verloren hast, dann solltest du aufhören zu spielen. Wenn du spielst dann solltest du auch nur Beträge einsetzen mit denen du am längsten Spaß und Unterhaltung erlebst. Einen höheren Einsatz zu setzen, nur um einen vorigen Verlust wieder gutzumachen wird in der Regel dazu führen, dass du noch mehr verlierst. Wenn du eine Gewinnsträhne hast, dann solltest du deine Einsätze verringern bist du wieder gewinnst, oder sogar ganz aufhören zu spielen, zumindest für eine Weile.

Spiel nicht mit Geld, das du dir nicht leisten kannst zu verlieren

Was das Glücksspiel angeht sind manche Leute etwas von den möglichen Gewinnen geblendet. Wenn du Glücksspiele spielst, dann solltest du dir voll darüber im klaren sein, dass du Geld verlieren kannst. Im obigen Paragraphen ist beschrieben, dass du deinen Verlusten bei den Casinospielen nicht hinterher rennen solltest und dabei solltest du dir dann auch darüber im klaren sein, dass du Geld in einem Casino verlieren kannst. Wenn du Casinospiele spielen möchtest, dann solltest du diese nur zum Spaß spielen und auch nur mit Geld, das du dir leisten kannst zu verlieren. Wenn du im Moment knapp bei Kasse bist, dann solltest du das Casino nicht als Möglichkeit benutzen mehr Geld zu verdienen, das kann nach hinten losgehen und du könntest dabei dein restliches Geld verlieren. Auf jeden Fall solltest du dir auch kein Geld leihen, um im Casino zu spielen oder zu wetten! Egal wie sicher die Wette ist, es ist niemals eine gute Idee!

Mach Regelmäßig Pausen

Wenn die Spiele mit echtem Geld in einem Casino spielst, dann ist es sehr leicht die Zeit zu vergessen und stundenlang zu spielen. Vor allem in den Spielbanken und Spielhallen ist es sehr leicht das Zeitgefühl zu verlieren, da diese künstliches Licht benutzen und Licht von draußen nicht in die Räumlichkeiten fällt. Bedenke, dass du in dem Casino Spaß haben möchtest, aber das wird nur möglich sein, wenn du ausgeruht bist und einen klaren Kopf hast. Um das bestmögliche aus den Spielen zu machen solltest du daher regelmäßige Pausen einlegen, etwas an die frische Luft gehen und dich vielleicht auch mit ein paar anderen Leuten unterhalten. Wenn du in einem Online Casino spielst, dann solltest du ab zu auch mal die Seite schließen und was anderes machen, wie beispielsweise spazieren gehen.

Spiel nicht betrunken in einem Casino

Wenn du Casinospiele spielst und eine tolle Zeit hast, dann bist du bestimmt auch verlockt hier und da ein Bier oder anderes alkoholisches Getränk zu trinken. Es ist zum Beispiel normal, dass in den Casinos in Las Vegas den Spielern gratis oder günstige Getränke gegeben werden. Der Grund dafür ist, dass Alkohol deine Hemmschwelle senkt und es dann sehr viel wahrscheinlicher ist, dass du dein Geld verspielst, ohne viel darüber nachzudenken. Am Ende führt es dazu, dass die Spieler sehr viel mehr Geld verlieren, da sie keine klare Entscheidung treffen konnten, wann sie mit dem Spielen aufhören sollten. Aus diesem Grund solltest du beachten, dass es keine kluge Entscheidung ist, sich in einem Casino zu betrinken, und wenn du merkst, dass du betrunken bist, solltest du mit dem Spielen aufhören. Auch wenn Betrunken sein das Ergebnis einer Spielrunde an den Slots nicht beeinflusst, wird es aber dein Urteilsvermögen einschränken, wenn du Geschicklichkeitsspiele, wie beispielsweise Black Jack oder Roulette spielst unter dann nicht in der Lage bist die richtigen Entscheidungen zu treffen. Wenn du die besten Gewinnchancen in einem Casino haben möchtest, dann solltest du definitiv nüchtern spielen.

Bleib ruhig und hör auf zu spielen, wenn du unruhig wirst

Niemand möchte eine Verluststrähne in einem Casino haben, aber es wird trotzdem manchmal vorkommen. Es gibt Spiele mit einem niedrigeren Risiko und Spiele mit einem höheren und je nachdem was du gewinnen möchtest, solltest du ein Spiel wählen, das am besten zu dir passt. Wenn du merkst, dass du solch eine Verluststrähne hast, dann solltest du ruhig bleiben und eine Spielpause einlegen. Die Spiele sollen auch Spaß machen, aber wenn du zu viele Runden nacheinander verlierst, dann wirst du vielleicht merken, dass du wütend und unruhig wirst. Wenn du merkst, dass die Spiele keinen Spaß mehr machen, dann solltest du definitiv aufhören zu spielen, das Casino verlassen oder die Webseite schließen. Mach stattdessen etwas entspannendes und was dir Spaß macht, bist du dich wieder beruhigt hast.

Casinos können dich vom Spielen ausschließen

Einige Spieler können eine ungesunde Beziehung zu Casinospielen oder Glücksspiel entwickeln. Wenn du feststellst, dass du nicht mehr zum Spaß Glücksspiele spielst oder dein Spielverhalten unkontrolliert wird und du wegen deines Verhaltens viel Geld verlierst, dann solltest du darüber nachdenken professionelle Hilfe in Anspruch zu nehmen. Aber manchmal ist professionelle Hilfe nicht genug und vielleicht kannst du der Verlockung nicht alleine widerstehen, wieder in den Casinos zu spielen. Aus diesem Grund bieten die Casinos den Spielern auch die Möglichkeit sich selber auszuschließen, was bedeutet, dass du nicht mehr in der Lage sein wirst für eine bestimmte Zeit zu spielen, wie beispielsweise einen Monat, drei Monate, ein Jahr oder sogar für immer. Wenn du einen Selbstausschluss von einem Online Casino möchtest, dann kannst du dich an den Kundendienst wenden, die Mitarbeiter dort werden dir dabei helfen können.

Setz dir ein Einzahlungslimit in dem Casino

Wenn du denkst, dass du zu viel Geld in dem Casino ausgibst, dann kannst du dir ein Einzahlungslimit setzen. Das bedeutet, dass du nur Beträge innerhalb dieser Limits einzahlen kannst. Die Limits können sehr unterschiedlich sein und du kannst sie in der Regel anpassen. Die Systeme in den Casinos funktionieren normalerweise so, dass du die Limits mit sofortiger Wirkung verringern kannst aber wenn du sie wieder anheben möchtest, dann musst du in der Regel ein paar Tage warten bevor das möglich ist. Das wird dir dabei helfen der Verlockung zu widerstehen mehr einzuzahlen, als wie du ursprünglich eigentlich wolltest. Eine Wartezeit wird dir die Möglichkeit geben deine Entscheidung noch einmal zu überdenken und dich zu beruhigen. Ein seriöses und vertrauenswürdiges Casino wird es den Spielern ermöglichen Einzahlungslimits in ihren Kontoeinstellungen vorzunehmen. Wenn du diese Möglichkeit nicht in deinen Kontoeinstellungen findest, dann kannst du auch den Kundendienst kontaktieren, sie sollten dir helfen können ein Einzahlungslimit für dich zu setzen.

Professionelle Hilfe

Bei manchen Spielern geriet das Spielverhalten außer Kontrolle und sie finden sich in einer Situation wieder, in der sie ihr Glücksspielverhalten nicht länger kontrollieren können. In diesen Fällen ist es ratsam professionelle Hilfe in Anspruch zu nehmen. Es gibt viele Organisationen, die Beratung, Unterstützung und Hilfe anbieten, wenn man ein Glücksspielproblem hat - all das ist kostenlos und anonym. Hier findest du ein paar Empfehlungen von Organisationen, die du kontaktieren kannst, wenn du ein Glücksspielproblem hast:

 

Deutschlandwww.spielen-mit-verantwortung.de Freephone: 0800 1 37 27 00


Schweiz: www.sos-spielsucht.ch Freephone: 0800 040 080


Österreich: www.bmf.gv.at


UK: www.gamcare.org.uk Freephone: 0808 8020 133


Australien: www.gamblinghelponline.org.au Freephone: 1800 858 858


Neuseeland: www.gamblinghelpline.co.nz Freephone: 0800 654 655


USA: www.ncpgambling.org Freephone: 1-800-522-4700

Beliebte Spiele

Halloween Spielautomat Jungle Spirit Snake, Rattle & Roll Viking Runecraft Jurassic World Freibier

Wenn du Glücksspiele im Internet spielst, beachte bitte die Altersuntergrenze und Richtlinien deines Landes. In den meisten Ländern ist Glücksspiel für unter 18-jährige verboten. Bitte schließe diese Webseite wenn dir das Spielen von Glücksspielen untersagt ist.

CasinoDaemon ist eine Affiliate Webseite und wir bekommen eine Kommission für die erfolgreiche Vermittlung. Wir geben uns sehr viel Mühe, diese Seite mit genauen Informatioen aktuell zu halten und stellen dir nur die besten Anbieter vor, die von uns ausfürlich getestet und nach bestem Wissen und Gewissen bewertet werden. Du kannst mehr in unserer Datenschutzerklärung darüber erfahren. Eine Garantie auf Richtigkeit aller Daten können wir dir aber leider nicht geben.

Melde dich für unseren Newsletter an